INMOTION V8 Monowheel Unisex Erwachsene, Schwarz

‚Zubehör verschiedenen für Handy – inMotion V8 schwarz – monoroue-16 – 30 km/h – Akkulaufzeit: 40 km, IP55 – Hersteller: inMotion – EAN: 3760243821011 – Herstellernummer: V8 Product Features Monowheel mit 16 Zoll, marktüblich. Geschwindigkeit: bis zu 30 km/h. Reichweite: 40 km. Lithium 72 V, 6,4 Ah. Ladezeit: 4,5 Stunden.

‚Zubehör verschiedenen für Handy – inMotion V8 schwarz – monoroue-16 – 30 km/h – Akkulaufzeit: 40 km, IP55 – Hersteller: inMotion – EAN: 3760243821011 – Herstellernummer: V8

Product Features

  • Monowheel mit 16 Zoll, marktüblich.
  • Geschwindigkeit: bis zu 30 km/h.
  • Reichweite: 40 km.
  • Lithium 72 V, 6,4 Ah.
  • Ladezeit: 4,5 Stunden.

Comments

Avatar Anonymous says:

Klare Kaufempfehlung, wenn man sich mit dem Gedanken spielt elektrisch fortzubewegen… Ein wunderbares Gefährt!Zuerst hab ich viel überlegt ob ich es wirklich kaufen soll. Jetzt hab ich das Monowheel 4 Wochen und bin mehr als 100km schon damit gefahren, obwohl wir Winter haben und neben Rollsplitt auch Schnee hatten. Am Anfang ist es schon bissi fordernd, doch nach 2,3 mal fahren hat man den Dreh raus. Macht sehr viel Spaß!Nachdem ich kein anderes Monowheel kenne, fehlt der Vergleich, doch sei gesagt, dass es einen sehr starken Motor hat und wirklich auch bei…

Avatar Anonymous says:

Ein Superteil! Dieses eine Wort ist ein Superding! Ich bin jetzt in zwei Monaten fast 700 km damit gefahren. Es macht Spaß ohne Ende. Allerdings sollte man es immer mit Schutzhülle kaufen, da es am Anfang sehr oft hinfällt und die Hochglanzoptik doch sehr darunter leidet. Trotz der vielen Krazer ist es scheinbar Nicht kaputt zu kriegen. Ich werde bei Gelegenheit die Außen Hülle durch eine neue ersetzen. Die Teile kann man als Ersatzteile nachkaufen. Das wäre jedoch bei der Verwendung der Schutzhülle nicht…

Avatar Anonymous says:

Alter schützt vor Torheit nicht Gekauft habe ich das V8 nicht hier, aber das tut nichts zur Sache. Es war neu. Inzwischen sieht es etwas gebraucht aus, ich bin seit Oktober damit ca. 700km gefahren. Für die ersten 2m habe ich 2h gebraucht, nach weiteren ca. 4…6h Übung habe ich mich damit unter die Leute getraut. Verglichen mit einem S2 von Ninebot bietet es deutlich bessere „Bodenfreiheit“, man merkt das in engen Kurven oder wenn man mit Bordsteinkanten zu tun hat.Inzwischen erledige ich damit viele tägliche…

Write a comment

*